Plastikleben - weblog@myblog.de
Start
Lange her und wieder da.

Altbekannt was sich nun abspielt. Ich hasse es.
Ich weiß gar nicht wie oft das Wort "Hass" am Tag in meinem Kopf abgespielt wird.
Gerade ist es so leer und ich wuerde am liebsten nur weinen, doch ich versuch es zu verdraengen.
Ein Loch. Mein Kopf ist ein Friedhof, mein Grab. Ein nicht enden wollender Horrorfilm.

Ich versetz ihn, ich versetz ihn. Ich liebe ihn. Ich brauche ihn.
Wieso muessen Menschen immer luegen. Wieso.. Ich versteh es einfach nicht.
Wieso muss ich immer austicken, wieso verlier ich mich staendig in diesem Hauch von Luft, der meine Gefuehle zu einem endlosen Hass aufwirbelt.
In letzter Zeit ist alles wieder so grau.. so traurig und voller Hass. Ich fuehl' mich hilflos. Ich verlier mich selber, obwohl alles so gut zu sein scheint. Scheint. ..scheint.. Wenn mein Kopf eine Kugel im Kopf haette oder mein Koerper mit 150km/h einen Baum kuessen wuerde.
Ich verzweifel an mir selber. Ich hasse mich. Ich hasse mich so sehr und diese Menschen um mich rum noch viel mehr.
Verbloedete Wesen, angetrieben von irgendwelchen primitiven Gefuehlen zwischen 2 feuchten Beinen und Luesten..

Sick, get sick of this.. you motherfucker make me wanna slit my wrist...
23.4.11 22:36


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] {PLACE_POWEREBY}Gratis bloggen bei
myblog.de